„Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken“ ein Zitat von Galileo Galilei trifft es auf den Punkt: Wir entscheiden was und wie wir lernen.

Ständig sind wir am Handy oder vor dem Laptop – wir sind längstens in der digitalen Welt angekommen. Beim Thema Lernen ist es nicht anders: Wir lernen ständig und eigenständig, denn indem uns die Informationen digital zur Verfügung gestellt werden, ist es uns allen 18.000 Kolleginnen und Kollegen in der A1 Group möglich selbst zu entscheiden, ob wir im Job oder außerhalb der Bürozeiten, von unterwegs oder zuhause, vom Handy oder vor dem PC unsere unterschiedlichen Lernplattformen nutzen.

Lernen passiert jederzeit und überall – wir müssen uns nur dessen bewusst werden und die neuen Möglichkeiten nützen. Ein Treiber dieser Arbeitskultur ist der A1 Learning Hub. Digital ist hierzu natürlich ein guter Hebel, weil Inhalte leicht zu erstellen und teilbar sind. Zentrale Drehschreibe ist dabei die Lernplattform SABA mit einer großen Auswahl an Kursen, einer intuitiven Benutzeroberfläche und einer mobilen App, mit der wir auf alle Kurse zugreifen können.

Natürlich unterstützen uns auch weiterhin unsere Führungskräfte und die lokalen HR Teams, aber die Zeiten haben sich geändert: Haben wir früher noch unsere Führungskraft um Kurse angefragt, so haben wir heute eine Vielzahl an Möglichkeiten uns fortzubilden. Du entscheidest wann, wie, wo und auch von wem du lernst. Denn wir lernen ja auch von anderen und gerade im Social Media Bereich bieten sich auch hier neue Möglichkeiten, wie zum Beispiel auf Workplace. Also komm mit in die digitale Welt des Lernens, denn nur wenn wir bereit sind ständig zu lernen und unser Wissen zu teilen, werden wir gemeinsam unsere Unternehmensziele und unsere Vision „Empowering Digital Life“ erreichen.

Begleite unsere Kolleginnen und Kollegen durch ihre digitale Lernwelt: